Christian Aegerter
Industrieweg 30
3612 Steffisburg bei Thun
033 437 15 10
christianaegerter [at] bluewin . ch

Kant. appr. Heilpraktiker
Kant. appr. Homöopath
Naturheilpraktiker
Berater mit eidg. Diplom
Dipl. Prozessbegleiter GFK/SGfK
Focusing-Begleiter FN
Ausbilder FA
Eltern- und Erwachsenenbildner VEB
Babymassage Kursleiter

Personzentrierte Prozessbegleitung und Beratung

Was ist das?

Ein Angebot zur Unterstützung und Begleitung von Menschen, die Hilfe in allen möglichen Lebenssituationen suchen.

  • Persönliche oder berufliche VeränderungenDünen
  • Krisensituationen, Beziehungsschwierig­keiten
  • Belastende Familiensituationen
  • Stress/Überlastung/Burnout
  • Psychosomatische Krankheiten
  • Schwierige Entscheidungen
  • Wunsch nach mehr Lebendigkeit und Lebensqualität
  • Nutzen der eigenen Ressourcen, aktive Zukunftsgestaltung, Visionen

Eine vertrauensvolle Beziehung zwischen KlientIn und Therapeut ist die Basis.  Achtsamkeit, Echtheit, Akzeptanz und Mitgefühl sind die wichtigsten Grundhaltungen bei meiner Arbeit. Dies ist eine Einladung, in einem geschützten Raum und bei entspannter Atmosphäre neue Seiten von sich selbst kennen zu lernen, Lösungen für Fragen und Probleme zu finden und altbekannte, unangenehme Muster hinter sich zu lassen.

 

„Achtsamkeit ist jenes akzeptierende Gewahrsein, das entsteht, wenn sich die  Aufmerksamkeit mit Absicht und ohne zu bewerten auf die Erfahrung richtet, die sich von Moment zu Moment entfaltet.“  J. Kabat-Zinn

 

Der Prozess

Raum für Focusing und BeratungDas Gespräch steht dabei am Anfang, das innere Erleben ist jedoch genauso wichtig. Ich begleite Sie mit Zuhören, genauem Nachfragen, Verstehen und Mitfühlen. Ich gebe Anregungen und mache Vorschläge aus meiner Wahr­nehmung und Resonanz zum Thema.

Die Prozessbegleitung ähnelt einer gemeinsamen Entdeckungsreise. Sie bestimmen dabei Inhalt und Tempo. Sie entscheiden, wo Sie verweilen und wo Sie weitergehen möchten. Emotionen sind jederzeit willkommen. Ich verstehe mich als Begleiter und achte als Fachmann darauf, dass wir zum wirklich Wesentlichen kommen und dass Sie die neuen Erkenntnisse und Erfahrungen auch in Ihrem Alltag umsetzen können.

 

“Lebenskunst… ist weder ein sorgloses Dahintreiben noch ein angstvolles Festklammern an der Vergangenheit… Sie besteht darin, in jedem Augenblick ganz einfühlsam zu sein, ihn als völlig neu und einzigartig anzusehen und das Bewusstsein offen und ganz und gar empfänglich zu halten.”

Alan Watts

 

Focusing

Focusing ist eine der wirksamsten Methoden, eigene Themen zu erforschen und Veränderungen einzuleiten.

In einer bequemen Haltung – sitzend oder liegend – leite ich Sie dabei an, sich selbst mit einer interessierten und offenen Haltung besser wahrzunehmen, als dies im Alltag möglich ist. Das innere Erleben steht dabei also im Vordergrund. Körperliche Empfindungen, innere Bilder, Gedanken, Gefühle und Worte sind gleichermassen willkommen und werden so begleitet, dass ein „carrying forward“, ein „Weitertragen“ des Prozesses in Gang kommt. Focusing folgt einem klaren Konzept, lässt trotzdem Raum für Ihre Individuelle Erfahrung. Oft tauchen dabei Antworten auf belastende Lebensfragen mit einer verblüffenden Leichtigkeit und Klarheit auf. Eine grosse Hilfe z.B. bei Entscheidungsprozessen.

Hier erfahren Sie mehr über Focusing →

 

Wellen2Wüste

 

Das Rationelle                                                                     und das Erlebnismässige

also das Denken, Verstehen, Hinterfragen                           also das Empfin­den und Fühlen

 

Beides ist bei meiner Arbeit gleich­berechtigt!

Ich helfe Ihnen, mit Beidem in Kontakt zu treten.

 

Der Zugang über den Körper

Ich kombiniere je nach Situation verschiedene Methoden und Techniken der Gesprächspsychotherapie, Körperpsychotherapie und Focusing. Der Körper drückt vieles aus, was wir nur schwer in Worte fassen können. Spannungen und Erschöpfung, aber auch viele Emotionen zeigen sich körperlich. Wir arbeiten mit alldem, beobachten, suchen, hinterfragen, probieren aus. Gezielte Berührung oder manchmal auch Massage kann  – wenn erwünscht – mit einbezogen werden.

 

Bei körperlichen Beschwerden und Schmerzen

Bei körperlichen Beschwerden und Schmerzen werden Focusing und Prozessbegleitung erfolgreich zur Förderung der Heilung eingesetzt. Es lohnt sich, dem seelischen Anteil körperlicher Krankheitssymptome nachzugehen, um die Ursachen vieler Erkrankungen ergründen und verstehen zu können. Oft ist Heilung erst dann möglich.

Gerne kombiniere ich Personzentrierte Prozessbegleitung, Focusing und Homöopathie oder Naturheilkunde TEN.

Das Diplom „Personzentrierte Prozessbegleitung und Beratung GFK mit Vertiefung in Gesprächs- und Körpertherapeutischen Methoden“ habe ich in einer fünfjährigen Fortbildung beim Ausbildungsinstitut GFK in Zürich und Lindau erworben. Zusätzlich habe ich Focusing beim Focusing-Netzwerk erlernt und vertieft.

Das eidgenössische Diplom „Berater im psychosozialen Bereich“, das ich 2014 erworben habe, garantiert eine fundierte Ausbildung und steht für meinen Qualitätsanspruch in der Beratung und Begleitung.

 

Die drei Buchstaben im Institutsnamen GFK  stehen für:

  1. Gesprächspsychotherapie und Beratung nach Carl R. Rogers
  2. Focusing nach Eugene T. Gendlin
  3. Klientenzentrierte Körperpsychotherapie

 

Sind Sie neugierig geworden, so lade ich Sie ein, bei einer Probestunde meine Arbeitsweise zu erleben.

Beschreibung meiner Arbeitsweise als pdf

Haben Sie weitere Fragen? Bitte nehmen Sie unverbindlich mit mir Kontakt auf und ich werde Ihnen weiterhelfen.