Christian Aegerter
Industrieweg 30
3612 Steffisburg bei Thun
033 437 15 10
christianaegerter [at] bluewin . ch

Kant. appr. Heilpraktiker
Kant. appr. Homöopath
Naturheilpraktiker
Berater mit eidg. Diplom
Dipl. Prozessbegleiter GFK/SGfK
Focusing-Begleiter FN
Ausbilder FA
Eltern- und Erwachsenenbildner VEB
Babymassage Kursleiter

Für Kinder und Eltern

 

Die Behandlung von Kindern von Geburt an ist seit Beginn meiner Praxistätigkeit vor 20 Jahren ein wichtiger Teil meiner Arbeit. Die Gesunderhaltung ist dabei mein grösstes Anliegen. Gut informierte Eltern können dazu sehr viel beitragen!

Bei akuten Krankheiten behandle ich Kinder in der Regel mit Klassischer Homöopathie. Kinder sprechen besonders gut auf die kleinen Reize der homöopathischen Arzneimittel an. Bei leichten Beschwerden oder während einer homöopathischen Konstitutionsbehandlung ist die Pflanzenheilkunde oft die Methode der Wahl.

Bei chronischen Beschwerden kann dank der homöopathischen Konstitutionsbehandlung die Veranlagung zu bestimmten Reaktionsweisen wie beispielsweise Allergien, Neurodermitis, Infektanfälligkeit oder Neigung zu Mittelohrentzündung beruhigt werden.

Aus dem Schatz der Traditionellen Europäischen Naturheilkunde können Ernährungsempfehlungen, Heilpflanzentees, Pflanzentinkturen und -öle, Heilerde, Wickel und viele Tipps zum naturgemässen Umgang mit Säuglingen und Kindern in die Behandlung einfliessen.

 

Gesunderhaltung und was die Eltern DSC03499dafür tun können:

Gerade in der Kinderheilkunde ist Prävention und Gesundheitspflege wichtig. Im Wesentlichen geht es darum, ein gesundes Immunsystem optimal zu fördern, damit unsere Kinder bestens gewappnet sind. Dazu tauchen folgende Fragen auf:

  • Wie hoch darf das Fieber steigen?
  • Wie behandle ich Hautausschläge?
  • Brauchen Kinder heute noch Kinderkrankheiten?
  • Wie soll generell mit Krankheiten umgegangen werden?
  • Wie viel Pflege braucht mein Baby?
  • Wie lange soll ich stillen?
  • Wie gesund sind Kuhmilch, Fleisch, Vitaminpräparate?
  • Sind Impfungen sinnvoll?

Antworten müssen individuell im gemeinsamen Gespräch gefunden werden. Generell stehe ich aber voll und ganz hinter folgender Aussage:

„In einem immunstarken Organismus werden Komplikationen von Krankheiten immer unwahrscheinlicher. Daher lautet die Devise für die Zukunft: Zumutbare Krankheiten können genutzt werden, um unzumutbaren keine Chance zu geben.“   Dr. med. Friedrich Graf, homöopathischer Arzt

 

Selbstbehandlung:  „Homöopathie für die ganze Familie“ – Ein Kurs über fünf Abende

Regelmässig führe ich Kurse in meinen Praxisräumen durch. Sie lernen sich und ihre Kinder bei leichten akuten Krankheiten mit homöopathischen Arzneimitteln selbst zu behandeln.

Mehr über meine Kurse erfahren Sie hier →

 

Babymassage

Gerne zeige ich jungen Eltern an einer speziellen Puppe die Technik der Babymassage. Sie lernen, ihr Kind selbst zu massieren. So können sie ihrem Kind schon früh ein wohltuendes Körpergefühl vermitteln und die Beziehung und Bindung zu ihm stärken. Gerade auch für Väter eine wunderbare Möglichkeit aktive Vaterschaft zu leben. Ich bin ausgebildeter Babymassage-Kursleiter und vermittele die Babymassage nach dem System des IAIM. Bitte sprechen Sie mich darauf an!

 

Erziehungsfragen

Das Zusammenleben mit Kindern stellt für viele Eltern eine grosse Herausforderung dar. Beziehungen werden durch die Veränderungen des Alltags immer wieder belastet. Viele Elternpaare und Alleinerziehende sind froh um Unterstützung und Begleitung.

Kinder können eine grosse Quelle der Freude sein, doch manchmal geht der Freiraum für Eltern ganz verloren, die Beziehung leidet oder kriselt gar. Häufig stellt die Zeit nach der Geburt eines Kindes eine besondere Herausforderung dar. Hohe Erwartungen treffen hart auf die nüchterne Realität. Manche Kinder sind sehr anstrengend, andere Paare werden überrumpelt von unerwarteten Schwierigkeiten. Viele fühlen sich alleine damit.

 

Beratung und Coaching für Eltern

Als ausgebildeter Eltern- und Erwachsenenbildner VEB und Berater SGfB biete ich Elterncoaching an.

Im Gespräch, auch in Form von Prozessbegleitung oder Focusing, können Paare oder einzelne Elternteile wieder Auftrieb bekommen – und Familien wieder durchatmen.

 

„Elternsein ist der wichtigste Beruf der Welt.“ Marshall B. Rosenberg

 

Kinder auf Treppe